Ihres Trinkwassers möchten wir Ihnen versichern, dass es keinerlei Grund zur Sorge gibt.
Das Umweltbundesamt erklärte, dass eine Übertragung des Coronavirus über das Trinkwasser unwahrscheinlich sei.

Aus aktuellem Anlass ist ein persönlicher Kundenkontakt leider nicht möglich.
Wir sind zu den Sprechzeiten für Sie unter den folgenden Rufnummern erreichbar:

Verkaufsbüro 03364 503 131
und bei Störungen 03364 503 0
bzw. über kontakt@tazv.de

Link: Stellungnahme Umweltbundesamt (pdf)

 

Information für die Fäkalienkunden im Kleingartenbereich

 

Liebe Gartenfreunde,

das Coronavirus breitet sich in Deutschland und Europa immer rascher aus. Um die Ausbreitung des Virus eindämmen und die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter effektiv schützen zu können, müssen bisherige Verhaltens- und Vorgehensweisen der aktuellen Lage angepasst werden.

Deshalb wird der Verband im Monat April noch nicht mit den turnusmäßigen Entsorgungs-terminen beginnen. Die Entsorgungsanmeldungen werden gesammelt und in der darauf folgenden Woche am Mittwoch oder Donnerstag ausgeführt.

Wir hoffen sehr auf Ihr Verständnis und Ihre Zustimmung.

 

Pressemitteilung zum Projekt „Klimaschutzteilkonzept Klimafreundliche Trinkwasserversorgung“

Im folgenden Dokument finden Sie die Pressemitteilung.

Pressemitteilung

Energie-Managementsystem (EnMS)

Der TAZV Oderaue erstellt ein Energie-Managementsystem (EnMS) entsprechend EN ISO 50001. Im folgenden Dokument sind die Ziele spezifiziert.

TAZV20151026113409_Energie-Management_opt

 

ZukunftEH_wir_sind_dabei